Wie Video Games das Lichtschwert veränderten

Über die Jahrzehnte haben grossartige Spiele unsere Vorstellungen über eine der berühmtesten Waffen der Filmgeschichte deutlich verändert

Während Lichtschwerter in den Star Wars Filmen als elegante und tödliche Waffe mit beinahe Superhelden-artiger Power erscheinen (mal ehrlich, man kann damit Blitze stoppen!), verfolgten Games immer eine andere Herangehensweise an diese Geräte. Wie kann man eine in der Filmwelt so derartig verehrte Waffe – die scheinbar auch noch die härteste Materie durchtrennt – den Playern übergeben, die sie natürlich auf die zuvor gesehene Weise einzusetzen versuchen?

Mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit habt ihr schon das eine oder andere der folgenden Games einmal gespielt. Lasst uns doch trotzdem gemeinsam eine kleine Reise durch die von der Saga inspirierten Games machen und einen Eindruck davon gewinnen, wie die Games-Designer das Lichtschwert zugunsten ihrer Spiele verändert haben.

Super Empire Strikes Back

Ein etwas weniger tödliches Lichtschwert

Falls es etwas gibt, das quasi alle Star Wars Games gemeinsam haben, ist es zweifellos die Tatsache, dass in den Spielen das Lichtschwert nicht ganz so todbringend ist. Von Super Star Wars – The Empire Strikes Back auf dem Super Nintendo Entertainment System bis zum weniger lang zurückliegenden Star Wars: The Force Unleashed scheint es, als könnte bis auf die allerschwächsten Feinde jeder Gegner einen Lichtschwert-Hieb einstecken und weitermachen. Anstatt der Waffe, die in der Kantinen-Szene von Star Wars: Eine neue Hoffnung nur einen Augenblick lang aufzublitzen braucht, müssen die Gamer ihr Lichtschwert wiederholt in den Gegner versenken – mehr ein Erschlagen denn ein Zerstückeln. Aus gestalterischer Sicht macht das natürlich mehr Sinn: was soll spannend daran sein, mit einer Waffe herumzufuchteln, die den Gegner mit einem Hieb erledigt? Ganz zu schweigen von Widersachen, die selbst ein Lichtschwert besitzen – wie ermüdend wäre es, Rivalen zu bekämpfen, die dich mit einem einzigen Schwertstreich töten?

Star Wars: Knights of the Old Republic

Keine Tür? Mach’ Dir einfach eine!

In allen Filmen kommen Lichtschwerter genauso als Waffe wie als Fluchtwerkzeug zum Einsatz. Eine Durasteel-Türe versperrt den Ausgang? Schneide ein Loch rein! Ein Speeder rast auf Dich zu? Nimm einfach das Lichtschwert und schneide es in der Mitte durch wie mit einem warmen Messer durch Butter. Diese Fantasien ließen sich jedoch nur selten sinnvoll auf die Games übertragen. Es gab zum Beispiel in Star Wars: Knights of the Old Republic zahlreiche Momente, in denen man mangels eines Schlüssels vor verschlossenen Türen stand oder in der Star Wars: Jedi Knight – Jedi Academy mit seinem Lichtschwert auf einer Wand nur ein kleines Brandzeichen hinterließ. Könnt ihr euch ein Spiel vorstellen, bei dem ein Lichtschwert dieselben Materialien durchschneiden kann wie im Film? Den Spiele-Designern drohte das reine Chaos! Die Levels bestehen ja traditionellerweise aus Orten, zu denen man erst mal keinen Zutritt bekommt und feindliche Fahrzeuge sollten bedrohlich sein und sich nicht einfach auseinanderschneiden lassen. Noch schlimmer: stellt euch ein Spiel vor, bei dem die so geschickt geführte Waffe plötzlich ein Loch in einer Raumschiffwand verursacht und der Spieler ins All gesaugt wird, weil man nicht darauf achtet, wohin man geht!

Star Wars: The Old Republic

Du bekommst ein Lichtschwert! Und Du auch!

Sicher, in einigen der Filmszenen agieren jede Menge Jedi, doch niemals sind die Lichtschwerter so vielzählig verfügbar wie in manchen Spielen. Etwa Star Wars: The Old Republic, wo sich jeder als Jedi oder Sith eintragen und spielen kann. Als ich durch die Startzone lief, sah ich massenweise Lichtschwert-schwingende Kameraden. Und das waren nicht die mythischen Waffen, mit denen man die Zuschauer in den frühen Filmen schockierte, sondern ordinäre Instrumente, in etwa so aufregend wie ein Hydrospanner. Man möchte den Leuten ja nicht die Möglichkeit nehmen, als Macht-Inhaber in einem Spiel zu agieren, aber könnt ihr euch ein Spiel vorstellen, in dem das Lichtschwert so selten vorkommt, dass allein das Geräusch des Aktivierens Aufregung verursacht?

Auf welche andere Weise haben Games die Lichtschwerter verändert? Welches Spiel hat das Lichtschwert am besten hingekriegt? Erzählt es uns in den Kommentaren!

Anthony Gallegos ist freier Autor und liebt Star Wars und Videospiele. Er schreibt für Medien wie IGN, GameSpy, 1UP, EGM und Games for Windows: The Official Magazine. Ihr könnt ihm auf Twitter folgen und @chufmoney.

SCHLAGWORTE: