SWCO 2017: 8 Dinge, die wir im Forum Star Wars Rebels – Staffel 4 erfahren haben.

Alle Neuigkeiten und Enthüllungen zu unserer Lieblings-Rebellencrew.

Der ausführende Produzent Dave Filoni und die Schauspieler von Star Wars Rebels enterten am Samstagmorgen bei der Star Wars Celebration Orlando die Galaxy Stage und erzählten, was uns in Staffel 4 der Disney-XD-Serie erwartet. Das Publikum vor Ort bekam Einblicke in die Familiendynamik der Schauspieler der Ghost-Crew, eine Vorschau auf die kommenden Ereignisse sowie eine große Überraschung, inklusive der ersten neuen Folge, die diesen Herbst ausgestrahlt wird, zu sehen. Hier sind die 8 wichtigsten Sachen, die wir erfahren haben sowie ein paar brandneue Bilder aus der neuen Staffel, die bei dem Forum gezeigt wurden.

1. Staffel 4 ist die letzte Staffel von Star Wars Rebels. Tiya Sircar, die Darstellerin von Sabine, vergoss Tränen, als Filoni ankündigte, dass die Serie nach der nächsten Staffel eingestellt wird. Auch der Rest des Publikums war offenbar zutiefst betrübt, was ein hörbares allgemeines Aufseufzen nahelegte. „Ich weiß, dass es hart ist”, sagte Filoni, für ihn, die Schauspieler und die Filmcrew und für die Fans. „Aber ich glaube fest daran, dass jede Generation ihr eigenes Star Wars-Stück verdient hat”, fuhr Filoni fort und aus kreativer Perspektive betrachtet, kann die Geschichte nun „enorm bedeutungsvoll sein”.

2. Neue animierte Geschichten angekündigt. Filoni versprach, dass noch mehr Animationen in Arbeit seien. „Diese Serie ist noch lange nicht das Ende unserer Animationsfilme”, sagte er. Doch vorerst hofft er, dass die Fans ihre volle Aufmerksamkeit dem letzten Akt von Star Wars Rebels widmen werden. „Fürs Erste möchte ich, dass ihr euch auf diese Figuren konzentriert”, sagte er, bevor er sich an die Schauspieler richtete. „Ihr wart brillante Darsteller und habt sie in all ihren Facetten zum Leben erweckt.”

3. Eine Vorschau – die erste neue Folge. Das Publikum bekam 21 Minuten aus Staffel 4 zu sehen, den ersten Teil der Staffel, den der Rest der Welt erst im Herbst zu Gesicht bekommen wird. Wir werden nichts verraten, um euch die Spannung nicht zu verderben, aber es gab jede Menge Beifall, Seufzer und sogar ein paar Tränen während der Vorführung. „Sie ist anders als alles, was wir bisher gemacht haben”, so Filoni über Staffel 4. „Sie ist anders. Ein bisschen düster. Ein bisschen lustig.”

4. Es gibt einen Namen, den wir sehr lange nicht mehr gehört haben. In der nächsten Staffel geben einige neue Figuren ihr Debüt, wie Rukh, Thrawns zum Attentäter gewordener Leibwächter, der von der Star Wars-Ikone Warwick Davis gesprochen wird, der das Forum als Überraschungsgast besuchte. Wenn euch der Name bekannt vorkommt, dann liegt das daran, dass die Figur ursprünglich in der Star Wars Legends-Geschichte Heir to the Empire vorkam. Filoni scherzte herum, dass er dazu hereingelegt worden war, den Part für Davis zu erschaffen, nachdem der als Wicket bekannt gewordene Künstler ihn letztes Jahr im Gespräch auf der Bühne der Star Wars Celebration Europe in die Enge getrieben und seine eigene gesprochene Version von Maul dargeboten hatte. „Er ist echt unheimlich, deshalb brauchte ich so jemanden unheimlichen, hinterlistigen und verschlagenen wie dich”, sagte Filoni zu Davis.

5. Und wir werden Saw, Mon und Bo-Katan wiedersehen. Forest Whitaker wird wieder in die Rolle des Rebellenextremisten Saw Gerrera schlüpfen. Filoni belebt noch eine andere Figur aus The Clone Wars wieder – Bo-Katan, die Schwester der gefallenen Herzogin Satine Kryze – die kurz, das Dunkelschwert schwingend, in dem Trailer zu sehen war. Und Genevieve O’Reilly kehrt als Mon Mothma zurück. „Es kann sein, dass man einen Temperamentsausbruch von Mon Mothma zu sehen bekommt”, sagte Filoni über die allgemein so besonnene Anführerin. „Sie ist nicht ohne Grund die Anführerin.”

6. Oha, X-Flügler und U-Flügler! Bei Saws Rückkehr werden er und sein Copilot Two Tubes einen U-Flügler steuern (gesehen in Rogue One, oben), wie Filoni verriet. Und im Teaser-Trailer was das Debüt des X-Flügel Jägers zu sehen, das uns in dieser Staffel erwartet.

7. Die Drehbuchautoren sind von „Hot Kallus” genauso begeistert, wie die Fans. In dem Trailer kehrt Kallus ohne imperiale Uniform und mit einer neuen Frisur zurück, die „ein Symbol seiner Freiheit” ist, scherzte Filoni und verriet, dass sein Team für den Satz verantwortlich sein könnte, der später als Twitter-Hashtag um die Welt ging. „In Staffel 4 geht es jetzt komplett darum”, fuhr er fort. „Ich habe sie in zwei Wochen umgeschrieben.”

8. Bonus – Hera wird am Ende der Serie General. Seit ein gewisser „General Syndulla” in Rogue One in den Besprechungsraum gerufen würde, gibt es Gerüchte über eine Beförderung von Captain Syndulla. Doch erst auf einer Pressekonferenz nach dem Forum verriet Filoni, dass Hera tatsächlich befördert werden würde.

Kristin Baver ist Autorin und totaler Sci-Fi-Fan, und hat immer noch eine Frage mehr in einer unerschöpflichen Liste an Kuriositäten auf Lager. Manchmal ruft sie aus vollem Hals “Das ist eine Falle!”, auch wenn es gar keine ist. Folge ihr auf Twitter @KristinBaver.

SCHLAGWORTE: ,