„Die 10 grössten Star Wars Momente – bis jetzt!“ – Das große Star Wars TV-Event vor dem ersehnten Filmstart.

Steven Gätjen und die Star Wars Sonderprogrammierung im Disney Channel verkürzen in der Nacht zum 17. Dezember das Warten auf Star Wars: Das Erwachen der Macht.

Auch der größte Fan braucht manchmal Unterstützung, um knapp vierzig Jahre Filmgeschichte und sechs grandiose Star Wars Epen angemessen zu würdigen. Pünktlich zum Vorabend der Premiere von Star Wars: Das Erwachen der Macht präsentiert Star-Moderator Steven Gätjen am 16. Dezember 2015 um 20.15 Uhr „Die 10 größten Star Wars Momente – bis jetzt!“ und bringt prominente Verstärkung mit. Unter anderem verraten Komiker Hennes Bender, Sängerin Stefanie Heinzmann, TV-Größe Hella von Sinnen und Fernseh-Experte Oliver Kalkofe ihre Lieblingsszenen aus der größten Saga der Welt.

An Mikrofon und Lichtschwert macht Moderator Steven Gätjen so schnell keiner was vor.

Bis 27. August konnten die Fans online auf Disneychannel.de und StarWars.de zwischen 20 vorausgewählten Momenten zwischen Mustafar und Tatooine, Coruscant und Hoth abstimmen und wir sind gespannt, welche Szene das Rennen macht und Legende wird. Ob Hella von Sinnen Recht, hat, die gesteht, dass sie unter Millionen anderer Lieblingsmomente einen sehr gern hat: „Am Ende von Star Wars: Das Imperium schlägt zurück, wenn Han Solo in Karbonit eingefroren wird und Leia ruft: ‚Ich liebe Dich’ und er sagt: Ich weiß’.“? Oder Moderator Steve Blame, der sagt: „‘Ich bin Dein Vater‘ – das ist natürlich der allerbeste Moment für mich“?

Manchmal haben auch echte Haudegen wirklich miese Tage: Han Solo in Karbonit

Die meisten Fans können Oliver Kalkofes Gefühle mit Sicherheit nachvollziehen und freuen sich schon, wenn sich nur ein paar Stunden – oder Tage? – nach der Sendung beim Kinobesuch von Star Wars: Das Erwachen der Macht diese Ergriffenheit wieder einstellt: „Das war der erste Moment, wenn die Musik ertönt und man sieht die Schrift, die sich so teppichgleich ins All bewegt – das ist simpel, aber genial! Star Wars hat mir ein wenig die Liebe zum Kino wiedergebracht, oder mich überhaupt erst zum großen Kinogänger werden lassen.“

Die Geburt von Darth Vader – ein Liebling der Zuschauer? Wir sind gespannt!

Egal, wie das Voting ausgeht und welche Szene schlussendlich auf dem Siegertreppchen landet, eines steht jetzt schon fest: Die Macht ist stark ab 20.15 Uhr am 16. Dezember, denn es wird ein aufregender Abend für Rebellen, Jedi und Anhänger der Dunklen Seite. Nach Die 10 größten Star Wars Momente – bis jetzt! schickt der Disney Channel noch eine ganze Reihe weiterer Highlights an den Start, damit die Wartezeit wie im Flug vergeht.

Zuerst schlägt sich ab 21.30 Uhr die Crew der Ghost in 15 Folgen der ersten Star Wars Rebels Staffel wacker gegen das Imperium, bevor die Episoden I-V von LEGO Star Wars: Die Droiden Saga für wache Stunden sorgen. Ab 5.10 Uhr heißt es LEGO Star Wars: Das Imperium schlägt ins Aus, bis Luke Skywalker, R2-D2 und C-3PO im Special Die Muppet Show: Star Wars bei Kermit & Co. vorbeischauen und Lacher im Morgengrauen bescheren. Kurzum: Es wird ein großer Abend und eine kurzweilige Nacht für die Galaxis.

Der große Star Wars Abend im Disney Channel am 16. Dezember im Überblick:

20.15 Uhr: Die 10 größten Star Wars Momente – bis jetzt! mit Steven Gätjen

ab 21.30 Uhr: Star Wars Rebels, 15 Folgen der ersten Staffel

ab 03.15 Uhr: LEGO Star Wars: Die Droiden Saga: Episode I-V

ab 05.10 Uhr: LEGO Star Wars: Das Imperium schlägt ins Aus

ab 05.35 Uhr: Die Muppet Show: Star Wars

„Die 10 größten Star Wars Momente – bis jetzt!“ mit Steven Gätjen am 16. Dezember 2015 um 20.15 Uhr, produziert von Warner Bros. ITB Deutschland im Auftrag von Disney Channel.

Mehr Infos auf StarWars.de und der Website des Disney Channel sowie auf Facebook.

SCHLAGWORTE: