Mächtiger Start in die Galaxie de Noël

Die Berliner Galeries Lafayette verwandeln ihren Shoppingtempel bis Silvester mit spektakulären Kunstobjekten und exklusiven Requisiten in eine weit, weit entfernte Weihnachtsgalaxis.

Beinahe hätte der Auftaktabend „Star Wars – Das Aufbleiben der Macht“ heißen müssen, drängten sich doch zahlreiche aufgeregte Kinder bis in die Abendstunden im renommierten Berliner Kaufhaus Galeries Lafayette, um mit ihren Eltern am 20. November den Start der Galaxie de Noël zu erleben. Die Weihnachtssaison steht bei den Berlinern in diesem Jahr nämlich ganz im Zeichen von Star Wars: Das Erwachen der Macht, weswegen die Macher für die Kooperation mit Disney gleich eine ganze Galaxis mit atemberaubender Deko, exklusiven Ausstellungsstücken und spektakulären Mitmachaktionen in ihrem Shoppingparadies in der Friedrichstraße untergebracht haben.

Lichtschwerter illuminieren die Mini-Galaxis

Das sprichwörtliche Zentrum der Aktion bildet ein knapp 35 Meter langer Lichtkegel im Herzen der Galeries Lafayette, der mit roten und blauen Lichtschwertern Shoppern, Aliens und Nachwuchs-Jedi den Weg weist – falls man tatsächlich die mächtige Plakatierung und die grandiosen Schaufensterinstallationen mit Filmszenen auf dem Weg zum Einkaufen übersehen konnte!

Ein Fest für Star Wars Fans aller Altersklassen – und das gratis beim Schaufensterbummel!

Ganz besonders angetan hat den Besuchern der Galaxie de Noël die hiesige Variante von Star Wars Legion. Deutschlands namhafteste Kreative und Künstler, Promis und Blogger, darunter Esther Perbandt, Lola Paltinger, Marina Hoermanseder, Talbot Runhof, Michael Michalsky und Sophie Hermann, gestalteten weiße Sturmtruppen-Helme aus Vinyl mit ihren ganz individuellen Entwürfen. Heraus kamen schicke und gewagte, geniale und mutige Kreationen, von denen die ersten zehn Exemplare bis zum 31. Dezember in Berlin zu bestaunen sind.

Deutschlands kreativste Designer begeistern mit ihren Sturmtruppen-Helmen. Hier der Entwurf von Lola Paltinger.

Doch was ein echter Jedi oder Sturmtruppler sein will, der belässt es nicht beim bloßen Zuschauen: Originalgetreu kostümierte Mitglieder der 501st German Garrison standen bei den zum Teil in verwaschenen Original-Filmshirts aus den 1980er Jahren angetretenen Star Wars Fans für Fotos hoch im Kurs. Und wo könnte man seine Holocrons und anderen Schätze besser aufbewahren, als in selbstgestalteten Star Wars Jutebeuteln, für die die Wartenden Yoda eindeutig eines Besseren belehrten. Von wegen „Keine Geduld hat der junge Mensch.“!

Star Wars Fans aller Altersstufen ließen sich den Start in die Galaxie de Noël nicht entgehen.

Noch bis 31. Dezember 2015 sollten sich echte Star Wars Liebhaber einen Ausflug nach Berlin nicht entgehen lassen, um die Vorfreude auf den Start von Star Wars: Das Erwachen der Macht am 17. Dezember noch ein bisschen anzuheizen. Schließlich shoppt es sich kaum stilvoller als zwischen Lichtschwertern, Sturmtruppen-Helmen und modischen Star Wars Fashion-Interpretationen. Manchmal liegt die weit, weit entfernte Galaxis nur einen kurzen Trip entfernt …

SCHLAGWORTE: