Galaxy Wire: Star Wars News aus den weit, weit entfernten Tiefen des Internets

Ein Sternenzerstörer auf dem Mars, die PS4 Darth Vader-Edition und mehr aus dem www!

Im Galaxy Wire sammelt das Team von StarWars.de die beliebtesten Aktivitäten rund um die Jedi, Sith und die Auswirkungen der Macht aus dem Internet. Von News-Schnipseln über Star Wars: Das Erwachen der Macht bis zu Hunden in Ewok-Kostümen findet man alles hier. Glücklicherweise musste für diese Informationen kein Bothaner sein Leben lassen.

In Reykjavik wird eine Straße nach Darth Vader benannt

Darth Vader jubelt! Eine Straße in Island heißt wie er. Bildrechte: AP/David Zalubowski

Darth Vader jubelt! Eine Straße in Island heißt wie er. Bildrechte: AP/David Zalubowski

Reykjavik Goes Star Wars! Dank einer Initiative im Onlineforum „Better Reykjavik“ wird – so ein Bericht in futurezone.at – jetzt in der isländischen Hauptstadt eine Straße nach Darth Vader benannt. Das gab der amtierende Bürgermeister Dagur B. Eggertson via Twitter bekannt, Hinter der Aktion steht dessen Vorgänger Jon Gnarr. Er ist bekennender Star Wars-Fan und hatte sich 2010 für das Forum stark gemacht. Nun kommentierte er die Straßen-Umbenennung auf Facebook mit den Worten: „Wurde langsam Zeit!“

Gigantisch: Die wahre Größe des Sternenzerstörers

Der Executor ist beinahe so groß wie ganz Manhattan. Bildrechte: Google

Der Executor ist beinahe so groß wie ganz Manhattan. Bildrechte: Google

Zugegeben, Darth Vaders Flaggschiff Executor ist ein wahrer Gigant. Doch wie groß ist der Supersternenzerstörer wirklich? Reddit-User movielover278 wagte, wie wired.de berichtet, einen abenteuerlichen Vergleich: Er ließ das gigantische Schiff, von dem es im Star Wars-Universum nur 18 Exemplare gibt, mit seinen realen Abmessungen in Google Maps neben Manhattan schweben. Das Resultat: Der Sternenzerstörer reicht vom Battery Park bis zum Concrete Plant Park am Bronx River und ist damit beinahe so groß wie der New Yorker Stadtteil. Außerdem wäre er 51 Mal so lang wie der Berliner Fernsehturm hoch ist. Und noch ein paar Zahlen: Vier Stunden bräuchte man, um von einem Ende zum anderen des Schiffs zu kommen, und während in Manhattan ungefähr 1,6 Millionen Menschen leben, besteht die Besatzung der Executor lediglich aus 50.000 Mann. Da kann es Tage dauern, bis man sich auf diesem Riesenraumschiff überhaupt mal über den Weg läuft…

Geheime Mars-Mission für den Sternenzerstörer?

Das Ding auf dem Mars sieht aus wie der Sternenzerstörer Bildnachweis: NASA (RS Montage). All rights reserved

Das Ding auf dem Mars sieht aus wie der Sternenzerstörer. Bildnachweis: NASA (RS Montage). All rights reserved

Bei seiner Mission auf dem Mars hat der Mars-Rover ein Objekt entdeckt, das dem Sternenzerstörer verblüffend ähnlich sieht. Laut eines Berichts des Rolling Stone stieß der UFO-Experte Scott C. Waring auf das Fundstück: „Ich fand diese Anomalie auf dem letzten Curiosity-Rover-Foto. Das schwarze Objekt sieht wie ein abgestürztes UFO aus.“ Allerdings kann es sich bei diesem Sternenzerstörer auch um eine optische Täuschung handeln. Deshalb will Waring noch weitere Ergebnisse abwarten: „Es gibt nur ein Foto des Raumschiffes. Der Rover macht normalerwiese viele Bilder von jedem Bereich, aber hier nicht.“

News Mars Bild

Ein UFO-Experte hat auf dem Mars ein Objekt entdeckt, das dem Sternenzerstörer verblüffend ähnlich sieht.

Für Fans und Sammler: Die PS4 in „Darth Vader“-Edition

Ab November im Handel: Die PS4 im Star Wars-Look

Ab November im Handel: Die PS4 im Star Wars-Look

Den 17. November 2015 sollten sich alle Gamer vormerken. Denn dann kommt die limitierte Star Wars-Edition der Playstation 4 im Darth Vader-Look in den Handel. Wie Computerbild.de außerdem verrät, ist die Konsole ein echtes Sammlerstück für Fans. So ist darauf das Konterfei von Darth Vader abgebildet, der Controller hat speziell gefärbte Tasten und zudem ist die PS4 mit dem Original Star Wars Schriftzug versehen. Neben „Star Wars – Battlefront“ enthält das Bundle noch vier weitere Star Wars-Spiele: „Super Star Wars“, „Star Wars – Racer Revenge“, „Jedi Starfighter“ und „Star Wars – Bounty Hunter“. Das klingt nach verdammt viel Fun!

„Big Bang Theory“-Episode zum Erwachen der Macht

Auch die Kultserie „The Big Bang Theory“ bleibt vom Star Wars-Fieber nicht verschont. In Staffel 9 soll laut prosieben.de eine Episode ganz im Zeichen von Star Wars: Das Erwachen der Macht stehen. Der Grund liegt auf der Hand. Zum einen sind die Hauptfiguren Sheldon, Leonard & Co. allesamt große Science-Fiction-Anhänger, zum anderen haben sich auch die Autoren der Serie als Fans der Weltraumsaga geoutet. Produzent Steven Molaro dazu: „Wir reden gerade darüber wie wir das Ganze in das Leben der Jungs einflechten sollen.“ Dass man hier mit Sicherheit etwas sehr Witziges erwarten darf, ist klar, denn die „Big Bang Theory“-Autoren sprühen nur so vor coolen Ideen.

"The Big Bang Theory“ Goes Star Wars

“The Big Bang Theory“ Goes Star Wars

Witzige Web-Funde zum Star Wars-Universum

Das World Wide Web steckt voller Kuriositäten rund ums Star Wars-Universum. Christoph Koch von giga.de hat sich einmal die Mühe gemacht und das Internet nach originellen Bildern zum Thema Star Wars durchforstet. Hier könnt Ihr seine wirklich sehr lustigen Fundstücke sehen:

Witzige Web Funde

StarWars.de. Alles von Star Wars rund um die Uhr.

SCHLAGWORTE: ,