FAQ Zu Facebook-Kommentaren

Bitte beachten Sie, dass Sie für die von Ihnen auf StarWars.de veröffentlichten Inhalte verantwortlich sind. Obszöne Inhalte, persönliche Angriffe, asoziales Verhalten (z. B. Spamming und Trolling) oder sonstige unangemessene Inhalte werden von uns entfernt. Konten von Benutzern, die gegen unsere Nutzungsbedingungen verstoßen, können gesperrt werden. Bestimmte Bereiche von StarWars.de verwenden das Facebook-Kommentierungssystem (diese Bereiche sind klar gekennzeichnet). Im Folgenden finden Sie einige häufig gestellte Fragen zu Facebook-Kommentaren:

  • Benötige ich ein Facebook-Konto, um auf StarWars.de Kommentare zu veröffentlichen?

    Um in bestimmten Bereichen von StarWars.de Kommentare veröffentlichen zu können, benötigen Sie ein Facebook-Konto. Sie können hier auf einfache Weise ein Konto erstellen. Bitte beachten Sie, dass der Zugang zu Facebook auf öffentlichen oder beruflich genutzten Computern eingeschränkt sein kann; in diesem Fall ist auch das Veröffentlichen von Kommentaren eingeschränkt.

  • Kann ich einen beleidigenden Kommentar melden?

    Natürlich. Wir bemühen uns um einen höflichen Umgangston, und jeder Benutzer kann beleidigende Kommentare melden, indem er bei dem betroffenen Kommentar oben rechts auf das „X“ klickt. Dabei kann zwischen „Missbrauch melden“ und „Als Spam markieren“ ausgewählt werden. Im Anschluss auf diese Auswahl überprüfen Facebook-Moderatoren die Nachricht und entscheiden, ob diese den herkömmlichen Umgangsformen entspricht. Der Kommentar wird aus Ihrer Ansicht entfernt. Facebook verfolgt Missbrauchsmeldungen und sperrt automatisch Konten von Benutzern, die wiederholt gegen die Regeln verstoßen.

  • Sehen meine Facebook-Freunde ebenfalls meine Kommentare?

    Standardmäßig erscheinen sämtliche mittels Facebook auf StarWars.de veröffentlichten Kommentare auch in Ihrem Facebook-Konto (z. B. Chronik, Nachrichten), und zwar als öffentliche Kommentare, die auch für Ihre Facebook-Freunde und andere Facebook-Benutzer sichtbar sind. Wenn Sie nicht möchten, dass eine bestimmte Nachricht in Ihrem Facebook-Konto erscheint, heben Sie vor der Veröffentlichung Ihrer Kommentare neben dem Kommentarfeld die Markierung für die Option „Auf Facebook veröffentlichen“ auf. Diese Option steht nicht zur Verfügung, wenn Sie auf den Kommentar eines anderen Benutzers antworten (in diesem Fall erscheint Ihre Antwort im Facebook-Konto des anderen Benutzers, der nicht zwangsläufig zu Ihren Facebook-Freunden gehören muss).

  • Welche Teile meines Facebook-Profils sind für andere StarWars.de-Benutzer sichtbar, die Kommentare verfassen?

    Alle persönlichen Informationen, die Sie auf Facebook als „Öffentlich“ festgelegt haben, sind für andere sichtbar. Sie können bestimmte persönliche Angaben, die mit Ihren Kommentaren angezeigt werden, mithilfe der üblichen Privatsphäre-Einstellungen von Facebook verwalten. Diese finden Sie hier. Auf Facebook können Sie auf Ihre Privatsphäre-Einstellungen zugreifen und sämtliche Kategorien nach eigenen Bedürfnissen einrichten. Sie können jedoch nicht verhindern, dass Ihr Facebook-Name und Ihr Profilfoto zusammen mit Ihrem Kommentar angezeigt werden.

  • Kann ich meinen Kommentar löschen, nachdem er veröffentlicht wurde?

    Ja, und zwar, indem Sie über den Kommentar fahren, zunächst den „Bleistift“ anklicken und danach „löschen“ und „bestätigen“ auswählen (weitere Angaben finden Sie hier). Hinweis: Wenn Sie einen Kommentar auf StarWars.de entfernen, erscheint dieser auch nicht mehr auf Facebook. Um den Kommentar nur auf Facebook zu entfernen (und ihn auf StarWars.de weiter öffentlich anzuzeigen), löschen Sie den Kommentar auf Facebook. Sie können auf Facebook „In der Chronik verbergen“ auswählen, um zu verhindern, dass andere Facebook-Benutzer Ihren Kommentar auf Facebook sehen.

  • Kann ich einen Kommentar bearbeiten?

    Dies ist derzeit nicht möglich. Sie können einen Kommentar jedoch löschen und erneut veröffentlichen.

  • Was kann ich tun, wenn meine Frage hier nicht aufgeführt ist?

    Sie können sich an den Gästedienst wenden. Falls Sie Probleme mit Ihrem Facebook-Konto haben, besuchen Sie bitte die Hilfe-Seite auf Facebook.