BB-8 Cake Pops

Der beste Freund dieses süssen Astromechs ist eine grosse Tasse Kaffee.

Egal welche Jahreszeit draußen ist und welches Alter man hat – hübsche Süßigkeiten machen immer glücklich. Besonders, wenn sie im Star Wars Look daherkommen und einem dabei die Vorfreude auf Star Wars: Das Erwachen der Macht auf der Zunge zergeht.
Am besten erträgt man die Wartezeit bis zum Kinostart mit einem Freund an seiner Seite, warum also nicht einen hilfsbereiten Droiden dafür einspannen? Dieser besondere BB-8 ist essbar und daher gleichzeitig praktisch und köstlich.

So entstehen die BB-8 Cake Pops

Überrasche deine Lieben mit BB-8 Cake Pops und möge die Macht mit dir sein bei diesem Back-Abenteuer!

BB-8 Cake Pops

Du brauchst:

Cake Pops

1 Cake Pop Eisen
150 g Zucker
150 g Butter oder Margarine
3 Eier
150 g Mehl
1 TL Backpulver
12 Schaschlikspieße

Icing

3 Eier, nur Eiweiß
1 1/2 TL Zitronensaft
700 g Puderzucker, gesiebt

Schwarze, blaue und orangene Lebensmittelfarbe

Cake Pops
Butter und Zucker cremig rühren. Die Eier dazugeben und rühren, bis eine cremige Masse entsteht. Mehl und Backpulver dazugeben und einen cremigen Rührteig erstellen.

Das Cake Pop-Eisen gut vorheizen und fetten. Die Mulden bis zur Hälfte mit dem Teig füllen. Dies geht super mit einem Spritzbeutel. Ca. 4 – 5 Minuten backen.

Icing / Zuckerguss
Das Eiweiß in eine Schüssel geben und mit einem elektrischen Mixer cremig schlagen. Zitronensaft dazu geben. Nach und nach den gesiebten Puderzucker dazu geben und gut vermischen. Die Masse sollte die Konsistenz von Zahnpasta haben. Einfach mehr Zitronensaft hinzufügen, falls die Mischung zu dickflüssig ist. Für weitere Farben den Zuckerguss auf Schüsseln verteilen und mit der Lebensmittelfarbe mischen.

Fertigstellung
Die Spieße oben circa 4 cm in die Glasur tauchen und dann in den Cake Pop stecken, so dass etwa 1 cm der Spitze oben herausragt. Die Glasur gut trocknen lassen. Dies geht am besten im Gefrierfach (ca. 5 Minuten). Anschließend die Teigkugeln mit der Glasur überziehen und erneut trocknen lassen. Ein paar Kugeln mit einem scharfen Messer für den Kopf halbieren und oben auf die überstehenden Stiele aufstecken.

Sobald die Glasur getrocknet ist, die Kugeln und Kopf-Teile mit einem Spritzbeutel mit sehr dünner Tülle und dem blauen und orangefarbenen Icing verzieren.

Mit einer etwas dickeren Tülle BB-8s Augen auf die Halbkugeln auftragen – Fertig!

BB-8 Glasur

BB-8 Verzierung

BB-8 Verzierung 2

Voilà: ein fantastischer BB-8 Cake Pop

Jenn Fujikawa schreibt über Lifestyle und Food. Folge ihr auf Twitter unter @justjenn und verpasse keinesfalls ihren Instagram Account @justjennrecipes und Blog www.justjennrecipes.com für mehr Star Wars Food-Fotos.

SCHLAGWORTE: