Star Wars: Episode V - Das Imperium schlägt zurück

Star Wars: Episode V - Das Imperium schlägt zurück

Nach der Zerstörung des Todessterns setzt sich die Verfolgung der Rebellen durch die imperiale Streitkräfte fort. Nach der Niederlage der Rebellen auf dem Eisplaneten Hoth reist Luke zum Planeten Dagobah, um beim Jedi-Meister Yoda zu trainieren, der seit dem Fall der Republik untergetaucht war. In einem Versuch, Luke zur dunklen Seite zu bekehren, lockt Darth Vader den jungen Skywalker in der Wolkenstadt Bespin in eine Falle. Mitten in einem wilden Lichtschwertduell mit dem Sith-Lord erkennt Luke voller Bestürzung, dass der böse Vader in Wahrheit sein Vater, Anakin Skywalker, ist.

CHARAKTERE //