Star Wars: Episode I - Die dunkle Bedrohung

Star Wars: Episode I - Die dunkle Bedrohung

Nach Rettung der jungen Königin Amidala vor den nahenden Invasionstruppen auf Naboo stranden Jedi-Schüler Obi-Wan Kenobi und sein Jedi-Meister Qui-Gon Jinn auf dem Wüstenplaneten Tatooine und entdecken den neun Jahre alten Anakin Skywalker, einen jungen Sklaven, der eins ist mit der Macht. Anakin gewinnt ein spannendes Pod-Rennen und damit seine Freiheit; er verlässt seine Heimat, um sich als Jedi ausbilden zu lassen. Die Helden kehren nach Naboo zurück, wo Anakin und die Königin auf riesige Invasionstruppen treffen, während die zwei Jedi sich einem tödlichen Gegner, Darth Maul, stellen. Erst zu diesem Zeitpunkt erkennen sie, dass die Invasion nur ein erster Schritt in einem finsteren Plan der wiedererstarkten dunklen Kräfte – der Sith – ist.

CHARAKTERE //